Lesezeit:
5 Min
  1. Home
  2. /
  3. SCRUM
  4. /
  5. Wie f├╝hre ich eine...

Wie f├╝hre ich eine grandiose Sprint Retrospektive durch?

von | Sep 7, 2021 | SCRUM | 0 Kommentare

Du bist daf├╝r zust├Ąndig, die n├Ąchste Sprint Retrospektive in deinem Team durchzuf├╝hren? Dann bist du hier genau richtig. Mit diesen Tipps wei├čt du genau, worum es bei der Retrospektive gehen soll und wie ihr am meisten dabei rausholt.

Was ist die Sprint Retrospektive?

Die Sprint Retrospektive ist in Scrum Projekten f├╝r gew├Âhnlich das letzte Event in einem Sprint. Es dient als Gelegenheit f├╝r das Team, den vergangenen Sprint zu reflektieren und daraus Verbesserungspotential aufzufinden. Das Ziel ist es, gemeinsam zu errorieren, was gut und was weniger gut gelaufen ist und daraus sogenannte Action Items zu generieren. Also Ma├čnahmen, die sofort in die Tat umgesetzt werden k├Ânnen. Moderiert wird das Event in der Regel vom Scrum Master. Er oder sie organisiert die Retrospektive im Vorhinein und tr├Ągt auch die Verantwortung, die Action Items danach tats├Ąchlich umzusetzen.

 

Die Regeln in der Retrospektive

Die Sprint Retrospektive beendet als letztes Event den Sprint und f├╝hrt dabei alle Rollen des Scrum Teams zusammen. Hier sollen also alle Beteiligten teilnehmen, w├Ąhrend der Scrum Master durch die Retrospektive f├╝hrt und sie moderiert.

Wie alle anderen Scrum Events ist auch die Sprint Retrospektive getimeboxed. Bei einem einmonatigen Sprint dauert sie maximal drei Stunden. Bei k├╝rzeren Sprints dauert auch dieses Event entsprechend weniger lang.

 

So bereitest du deine Retro vor

Du stehst selbst vor deiner n├Ąchste, oder vielleicht sogar deiner ersten Retrospektive und wei├čt noch nicht ganz, wo du anfangen sollst? Keine Sorge, das geht eigentlich gar nicht schwer und wir helfen dir gerne dabei.

 

Behalte das Ziel im Auge

Viele Retro- ÔÇ×SpieleÔÇť und Ideen werden immer spielerischer und lustiger. Das ist zwar nicht unbedingt schlecht und kann oft die Stimmung aufheitern und alle Beteiligten bereit f├╝r die Retro machen, doch oft wird mit solchen unterhaltsamen Retros auch am Ziel vorbeigeschossen.

Denn das Ziel sollte sein, die Qualit├Ąt der Arbeit und des Miteinanders zu steigern, indem klare Punkte identifiziert werden, die der Leistung schaden und dementsprechend gemindert oder die zur Leistungssteigerung beibehalten werden sollten. Egal, wie viele Schritte du also in deiner Retro einbaust, bedenke, dass jeder dieser Schritte und jede dieser Aktivit├Ąten auf dieses Ziel setzen sollte.

 

Plane einen leichten und lockeren Start

Ohne dem vorherigen Punkt zu widersprechen, ist es auf jeden Fall von Vorteil, deine Retro locker und leicht zu beginnen und nicht von Anfang an tief ans Ganze zu gehen. Eine beliebte Strategie ist dabei eine Abfrage dar├╝ber, wie der letzte Sprint wahrgenommen wurde. Das geht einfach mit einer 1-10 Skala, Wettersymbolen oder vielleicht sogar Filmtiteln. Lass dein Team dar├╝ber sprechen und sich austauschen, wieso sie den Sprint so wahrgenommen haben. So bekommst auch du als Scrum Master einen allgemeinen ├ťberblick ├╝ber den vergangenen Sprint und kannst bereits herausfinden, worauf du in der Retrospektive vielleicht am meisten achten solltest.

Durch diesen lockeren Start in die Retrospektive sollte nun jeder auch wirklich angekommen und bereit f├╝r die weiteren Aktivit├Ąten sein.

 

Beachte die Timebox

Es ist nicht einfach ein Event zu planen, in dem alle die M├Âglichkeit haben sollen, das Wort zu ergreifen und sich auszutauschen und bei dem trotzdem die Timebox auf keinen Fall ├╝berschritten darf. Wie in aller Welt soll man denn vorher wissen, wie lange wer reden wird?

Das liegt in deiner Hand. Achte darauf, so realistisch wie m├Âglich zu planen (mit mehr Retro-Erfahrung wird das auch immer leichter) und mach dann allen Beteiligten klar, wie lange das Event dauern darf und dass sich alle daran beteiligen sollen, diese Timebox auch einzuhalten.

Nat├╝rlich soll jeder und jede die Chance haben, seine Gedanken und Gef├╝hle zu ├Ąu├čern, aber vergiss nicht, dass es auch ok ist, bei langen Wortmeldungen auf andere Termine zu verweisen oder anzumerken, dass dieses Thema doch nochmal in Ruhe unter 4 Augen besprochen werden kann. Denn die Retrospektive soll Platz f├╝r alle bieten.

Plane f├╝r jeden einzelnen Schritt in der Retro also auch eine eigene Timebox. So kannst du einfacher planen.

 

W├Ąhle die richtigen Aktivit├Ąten

Die Sprint Retrospektive hat zum Ziel die Qualit├Ąt der Sprints und der Zusammenarbeit zu verbessern. Das soll meistens durch verschiedene Schritte erreicht werden.

Doch bevor du dir die lustigsten aussuchst, solltest du dir ├╝ber dieses Ziel nochmal klar werden. Die wahrscheinlich bekannteste und meistgenutzte Herangehensweise in Sprint Retros ist die Unterteilung in ÔÇ×Das lief gutÔÇť, ÔÇ×Das lief nicht so gutÔÇť, ÔÇ×Das sollten wir fortsetzenÔÇť und ÔÇ×Das sollten wir aufh├ÂrenÔÇť (in vielen verschiedenen Abwandlungen und Wordings). Dabei wird auf den Punkt gebracht, worum es in diesem Event geht, und das Team formuliert auch gleich Action Items f├╝r die Zukunft.

Theoretisch k├Ânnte die Retro mit dieser Abfrage auch schon zu Ende sein (wenn ihr die Punkte in die Tiefe besprecht), doch viele Scrum Master setzen auf mehr Abwechslung und ein bisschen mehr Unterhaltung w├Ąhrend der Retrospektive.

 

Das Team in Stimmung bringen

Mit deiner ersten Abfrage/Aktivit├Ąt solltest du alle Beteiligten in Stimmung bringen und mit an Bord holen. Denn es kann schon mal vorkommen, dass Personen gerade keine Lust auf das Event haben und (unbewusst) die Stimmung runterziehen. Versuch also ein angenehmes Gespr├Ąchsklima zu schaffen und allen Lust auf das bevorstehende Event zu machen. Wie schon erw├Ąhnt, kannst du hier mit Hilfe verschiedener Aktivit├Ąten abfragen, wie die Stimmung bei den einzelnen Personen ist und wie sie den letzten Sprint wahrgenommen haben.

 

Hindernisse und Verbesserungspotenzial ausfindig machen

Da sich nun alle auf die Retro eingestimmt haben, k├Ânnt ihr euch ans Eingemachte machen. Versuche also zum einen Themen zu finden, die das Team besch├Ąftigt und besprecht dann, welche Ma├čnahmen ihr diesbez├╝glich vornehmen m├Âchtet.

 

Auf bestimmte Action-Items festlegen

Es kann in manchen Retros vorkommen, dass sehr viele Hindernisse oder Themen identifiziert werden, f├╝r die Ma├čnahmen gesetzt werden k├Ânnen. Hier sollte man sich allerdings nicht zu viel vornehmen (Fokus ist einer der 5 Scrum-Werte) also ist es oft hilfreich eine Abstimmung vorzunehmen, bei der die Beteiligten dar├╝ber abstimmen k├Ânnen, welche Ma├čnahmen f├╝r den kommenden Sprint die wichtigsten sind.

 

Retrospektive reflektieren

Um auch die Retrospektiven stets zu verbessern und um f├╝r dich als Scrum Master herauszufinden, was gut und was schlecht lief macht es Sinn, auch eine Befragung zur aktuellen Retro abzuhalten. Das sollte am Schluss passieren und schnell gehen, da das nicht der Hauptfokus der Retrospektive ist. Hier kannst du abfragen, was die Teilnehmer aus der Retro mitnehmen, oder was ihnen besonders weitergeholfen hat. Oder aber, was ihrer Meinung nach, nicht gen├╝gend Aufmerksamkeit bekam.

 

Wo finde ich spannende und zielf├╝hrende Ideen f├╝r meine Retro?

Nun hast du verstanden, worum es in deiner Retrospektive gehen soll, welche ÔÇ×RegelnÔÇť es einzuhalten gilt und wie du das Event ungef├Ąhr strukturieren kannst. Jetzt geht es darum, selbst kreativ zu werden!

Aber keine Sorge, du findest auch eine Menge an toller Retro-Ideen im Internet. Zum Gl├╝ck gab es ja schon zahlreiche Scrum Master vor uns, die bereits ihre Kreativit├Ąt genutzt haben und tolle Idee hatten.

 

Bald findest du hier deinen besten Partner, wenn es darum geht deine Retros vorzubereiten. Der Retro-Hero bietet dir eine Vielzahl an verschiedenen Retro-Ideen, die genau zu dir und deinem Team passen. Finde jedes Mal neue Inspiration f├╝r deine Retrospektive! So wird dieses Event nie langweilig!

 

BALD HIER: https://www.agile-heroes.de/retrohero/

Beitrag teilen:
Agile-Heroes-Logo

Willkommen bei den Agile Heroes – deinen Experten f├╝r agiles Projektmanagement. Wir sind einer der Marktf├╝hrer f├╝r agile Trainings und Coachings.

Beitrag teilen:
Scrum Training
Scrum Training

So hast Du noch nie gelernt

HOL DIR DAS GRATIS PLAYBOOK

Formular

ÄHNLICHE BEITRÄGE

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.