Die 5 größten SCRUM Mythen – Und was dran ist!

von | Feb 1, 2021 | SCRUM | 0 Kommentare

SCRUM wurde innerhalb kurzer Zeit zur beliebtesten agilen Methode weltweit. Da ist es nicht überraschend, dass es einige Mythen zu dem Thema gibt. Wir schauen uns heute die 5 größten SCRUM Mythen und Legenden an und überprüfen sie auf ihren Wahrheitsgehalt.

SCRUM ist nichts für mich, ich bin doch nicht in der Softwareentwicklung tätig. Außerdem halte ich viel zu viel vom Planen, als so agil zu arbeiten“ – Moment mal! Das eine schließt doch das andere nicht aus! Sehen wir uns doch einmal an, was dran ist, an den agilen Mythen.

 

  1. SCRUM ist gleich Agilität

  2. Mit SCRUM arbeitet man automatisch schneller

  3. SCRUM funktioniert nur in kleinen Teams

  4. SCRUM funktioniert nur in der Softwareentwicklung

  5. Agil bedeutet, nicht zu Planen

 

 

1. SCRUM = Agilität

Wenn es um den Begriff „Agilität“ geht, denken viele augenblicklich an SCRUM. Darauf können die SCRUM Gründer Jeff Sutherland und Ken Schwaber zwar sehr stolz sein, allerdings gibt es noch zahlreiche andere agile Methoden, die nicht übersehen werden dürfen, wenn es um das Thema Agilität geht. Obwohl SCRUM weltweit die am meisten genutzte agile Managementmethode ist, haben auch andere, wie Kanban, Design Thinking oder OKR ihre Daseinsberechtigung und ihre ganz eigenen Herangehensweisen. Wir informieren dich gerne über alle agilen Methoden und helfen dir, die richtige für dich (und dein Team) zu finden.

Klar ist jedenfalls: SCRUM ist nicht deine einzige Option und die Aussage zählt somit zu den SCRUM Mythen, die man als widerlegt sehen darf!

2. Mit SCRUM arbeitet man automatisch schneller

Oft behaupten Menschen, SCRUM bedeute automatisch schnelleres Arbeiten. Und tatsächlich: Im Optimalfall schafft man es wirklich, schneller zu arbeiten und früher als mit klassichen Methoden, zum Ziel zu kommen. Doch das ist kein garantierter Effekt. Vielmehr bedeutet Arbeiten im SCRUM Prozess, man liefert öfter und hat die Möglichkeit, schneller zu reagieren. Durch das Arbeiten in Sprints und dem Anspruch, am Ende eines jeden Sprints ein fertiges Inkrement gefertigt zu haben, sind SCRUM Teams in der Lage, regelmäßig und vergleichsweise oft (Teil)Produkte vorzuweisen. Das Team hat womöglich nicht schneller gearbeitet, kann aber schneller präsentieren, was es bisher erreicht hat.

Aber wie bereits gesagt, kann auch Schnelligkeit ein Effekt von SCRUM sein. Durch die regelmäßigen Events und den damit verbundenen effizienten Kommunikationswegen, vermeiden Teams auch oft unnötige Schritte und Meetings, die sie womöglich aufhalten könnten. Dadurch sind sie womöglich in der Lage, das zu entwickelnde Produkt schon früher fertig gestellt zu haben als Teams, die nicht agil arbeiten. Außerdem wird bei dem Rahmenwerk darauf geachtet, schnell auf mögliche Veränderungen reagieren zu können und flexibel zu bleiben. Auch das macht die Arbeit effizienter und ermöglicht es einem somit, das Produkt schneller fertigzustellen.

Dieser Mythos ist demnach eher falsch, obwohl er wahre Züge hat. SCRUM kann einem dazu verhelfen, schneller zu arbeiten, doch davon auszugehen, wäre falsch.

3. SCRUM funktioniert nur in kleinen Teams

Oft befürchten SCRUM-Interessenten, die Methode wäre nicht für sie und ihre Kollegen, da SCRUM nur in kleinen Teams funktionieren kann. Ist da was dran?

Tatsächlich zählen die beiden SCRUM Gründer Jeff Sutherland und Ken Schwaber in einem optimalen SCRUM Team drei bis neun Mitglieder. Doch, dass sich SCRUM nicht in größeren Organisationen anwenden lässt, halten wir für einen Mythos. Denn die agile Methode lässt sich sehr wohl größer skalieren, und zwar indem man mehrere SCRUM Teams aufstellt. Jedes dieser Teams nutzt das Rahmenwerk, wie es vorgesehen ist, also mit einem eigenen SCRUM Master und einem Product Owner. Doch die Teams arbeiten zusammen und verfolgen ein großes allumfassendes Ziel.

Diese Art und Weise mit SCRUM zu arbeiten erfordert womöglich etwas mehr Disziplin und Aufwand in der Implementierungsphase, ist aber auf jeden Fall möglich und wird in zahlreichen Projekten genauso angewendet. Fazit: Niemand sollte sich aufgrund von Teamgrößen gegen SCRUM entscheiden. Der Mythos ist also falsch!

 

Übrigens: SCRUM funktioniert sogar, wenn ihr selbstständig seid oder als Freelancer arbeitet. Wie, lest ihr in diesem Artikel!

4. SCRUM funktioniert nur in der Softwareentwicklung

Noch immer denken viele Personen, SCRUM wäre eine Methode, die nur in der IT funktioniert. Doch dem ist nicht so!

Viele SCRUM-Projekte kommen heutzutage aus der IT und tatsächlich findet SCRUM auch seinen Ursprung in der Softwareentwicklung. Nur dort einsetzbar ist die Methode allerdings nicht. SCRUM wird bereits seit vielen Jahren in den unterschiedlichsten Projekten erfolgreich genutzt und beweist sich immer wieder in Branchen fernab der IT. Auch wenn die Methode ursprünglich für die Softwareentwicklung geschaffen wurde und deshalb auch bestimmte Bestandteile von SCRUM spezifisch auf die Arbeit in der IT abgestimmt sind, ist das framework keineswegs nur dort einsetzbar.

Gerade die Bezeichnung „framework“ besagt schon, dass SCRUM auch abgeändert und angepasst anwendbar ist. Deshalb lässt SCRUM sich auch in so gut wie allen Gebieten (adaptiert) einsetzen.

Lass dich also auf keinen Fall täuschen, wenn jemand meint, SCRUM wäre nur in der Softwareentwicklung sinnvoll. Unzählige Projekte weltweit beweisen das Gegenteil.

Hier sind 5 Gründe dafür, SCRUM auch außerhalb der IT anzuwenden!

5. Agil bedeutet, nicht Planen

„Wer agil ist, ist flexibel und hat deswegen auch nie einen vorgefertigten Plan“. Diese Aussage mag für manche Traum und für andere Graus sein. Fest steht allerdings, ganz so stimmt das nicht!

Der letzte der SCRUM Mythen besagt also, ein SCRUM-Projekt beinhalte keine Planung.

Wie bereits erwähnt, legen SCRUM Teams viel Wert darauf, schnell zu reagieren und sich an neue Bedingungen anpassen zu können. Nicht zuletzt heißt eine der drei Säulen, auf denen das SCRUM Framework aufbaut, „Adaption“. Doch daraus sollte man auf keinen Fall schließen, dass bei SCRUM nicht geplant wird. Jeder Sprint verfolgt ein Ziel und beinhaltet alle To-Do’s, die für das Erreichen dieses Sprintziels erforderlich sind. Und all das wird besprochen und geplant im sogenannten Sprint Planning – der Name ist Programm. Was aber das Schöne an SCRUM ist ist, dass dieses Ziel auch über den Haufen geworfen werden darf, sollte das Sprintziel obsolet werden. Kurz gesagt: Falls sich etwas ändert, wird schnell reagiert und Pläne können verworfen oder angepasst werden. Genau dieser Vorgang sorgt für die Flexibilität, die das framework verspricht.
Somit handelt es sich auch bei diesem Punkt nur um ein Vorurteil und alle Planungsmuffel müssen einsehen: Ohne Plan geht’s auch hier nicht!

Viele Mythen lassen sich mit etwas Recherche widerlegen

Mythen und Legenden wird es immer geben, besonders zu Themen, die in kurzer Zeit an viel Aufsehen gewinnen. Wo etwas polarisiert, wird es auch immer Menschen geben, die dort Fehler suchen und natürlich hier und da auch finden. Auch das SCRUM Framework ist natürlich nicht fehlerfrei und verspricht ohne großes Zutun den sofortigen Erfolg. Trotzdem sollte man vorsichtig sein und nicht allem glauben, was man so hört. Außerdem lässt sich meist durch ein wenig Recherche schnell die Wahrheit herausfinden.

Wir helfen dir, den richtigen Weg mit Agilität zu gehen

Wenn du noch unsicher bist, ob SCRUM der richtige Weg ist oder, ob du dir überhaupt eine agile Methode genauer ansehen möchtest, bist du auf unserem Agile Heroes Blog genau richtig. Doch auch unsere Service Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen dir gerne weiter. Mit einem agilen SCRUM Training bei den Agile Heroes machst du jedenfalls sicher nichts falsch! Schau dir doch gerne unser Angebot genauer an und melde dich bei uns, falls du Fragen haben solltest!

Mehr agile News auf YouTube

Auf dem Agile Heroes YouTube Kanal findest du außerdem alles, was du zu Agilität und Co wissen musst! Von Tutorials zu agilen Tools, über spannende Interviews, hin zu kurzen Erklärvideos zu den besten agilen Methoden: Auf dem Agile Heroes YouTube Kanal ist für jeden was dabei. Schau doch vorbei und abonniere uns!

Beitrag teilen:
Agile-Heroes-Logo

Willkommen bei den Agile Hereos – deinen Experten für agiles Projektmanagement. Wir sind Marktführer für agile Trainings und Coachings.

Beitrag teilen:
Scrum Training
Scrum Training

So hast Du noch nie gelernt

HOL DIR DAS GRATIS PLAYBOOK

Formular

ÄHNLICHE BEITRÄGE

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.