Lesezeit:
5 Min
  1. Home
  2. /
  3. SCRUM
  4. /
  5. Neukundenakquise leicht gemacht: Mit...

Neukundenakquise leicht gemacht: Mit diesen Tipps holst Du dir die spannendsten neuen Projekte (Freelance Berater)

von | Nov 18, 2021 | SCRUM | 0 Kommentare

Es ist wohl die wichtigste Disziplin im Business aller Freelancerinnen und Freelancer: Die Neukundenakquise und Gewinnung von Projekten. Denn wir alle wollen doch die spannendsten, best-bezahlten, renommiertesten Jobs ans Land ziehen, um neue Erfahrungen zu sammeln und unser Portfolio zu optimieren.

Das ist allerdings gar nicht so einfach – besonders nicht in einer Branche wie Consulting, in der es ein Meer an hoch-qualifizierten Freiberuflern, die nur auf die nächste Ausschreibung warten, gibt.

Aber Moment, wir wollen Dich hier nicht entmutigen! Nein, wir haben heute einige Tipps fĂĽr Dich, wie sich die Neukundenakquise fĂĽr Dich in Zukunft einfacher gestalten wird!

 

Neukundenakquise: Biete Deinen Kundinnen und Kunden genau, was sie brauchen

Der wichtigste Tipp für die Neukundenakquise auf den wir uns hier konzentrieren möchten ist: Biete Deinen (zukünftigen) Kunden die richtige Leistung an. Je besser Du den Geschmack Deiner potenziellen Käufer kennst, desto mehr Projektanfragen werden bei Dir eintrudeln und die die Neukundenakquise sehr einfach machen.

Was sich Deine Kunden wĂĽnschen? Scrum.

Womöglich hast Du davon bereits gehört und vielleicht ist das Scrum Framework ganz neu für dich. In jedem Fall solltest Du auf nicht über die agile Projektmanagementweise hinweg schauen, denn derzeit ist Scrum genau das, was Deine Kunden brauchen und möchten. Scrum ist die beliebteste Herangehensweise aus dem agilen Projektmanagement. Das Framework kommt Studien zufolge bei rund 9 von 10 agil gemanagten Projekten zum Einsatz und überzeugt: Immer mehr Unternehmen setzen auf die Herangehensweise – vor allem in Deutschland. Denn deutsche Organisationen begreifen langsam, aber sicher, dass die gewohnten Prozesse oftmals nicht mehr ausreichen und Strategien angepasst werden müssen, damit sie in dieser schnelllebigen und dynamischen Welt relevant bleiben. Und diese notwendigen Veränderungen bedeuten heute ein Umsteigen auf agile Herangehensweisen.

Selbstverständlich fällt es Unternehmen schwer, alte Prozesse aufzugeben und neue Maßnahmen zu etablieren und in der Organisation zu verankern – sie brauchen Unterstützung dafür. Und genau da kommst Du ins Spiel.

Als externer – und sehr wichtig: zertifizierter – Scrum Master begleitest Du Teams in diesem Wandel und unterstützt sie dabei, das Scrum Framework zu verstehen und nach und nach zu leben.

 

Mehr Nachfrage als Angebot: So geht Neukundenakquise!

Scrum ist also der Hit im modernen Projektmanagement. Und immer mehr Unternehmen erkennen das. So viele, dass Du derzeit als selbstständiger Scrum Master tatsächlich noch in einem nicht übersättigten Markt unterwegs bist. Denn die Nachfrage steigt und das Angebot kommt nicht hinterher. Die Folge: Hohe Tagessätze, denn Unternehmen brauchen dringend Unterstützung und erkennen den Wert, der ihnen geboten wird. Ein besseres Pflaster könntest Du dir als freiberuflicher Berater oder Beraterin gar nicht aussuchen, um Neukundenakquise zu betreiben!

 

Noch mehr Tipps, um neue Projekte abzusahnen!

Obwohl Du dir als zertifizierter Scrum Master bereits einen groĂźen Vorsprung verschaffen hast, gibt es noch einige weitere Tipps, die Dir bei der Neukundenakquise das Leben einfacher machen.

 

Internetpräsenz

Wie wir wissen, findet ein großer Teil unseres Lebens, so auch unserer Arbeit mittlerweile im Internet statt. Von daher ist es für Dich enorm wichtig mit einer starken, aussagekräftigen Präsenz darin aufzutreten und Dich zu vermarkten.

Baue Dir eine eigene Website auf und zeige Dich darauf von Deiner besten Seite. Stelle sicher, dass Dein CV dort schnell und übersichtlich zur Verfügung steht und gib einen Einblick in Deine Arbeit – am besten multimedial. Nutze Fotos und Videos, die Dich in Action zeigen und zeige somit Deinen potenziellen Kunden, was Du draufhast.

Dasselbe gilt fĂĽr deine Social Media Profile, insbesondere fĂĽr LinkedIn. Das Business-Netzwerk kann eine starke Waffe fĂĽr Dich darstellen, um Kontakte zu knĂĽpfen und Projektdeals an Land zu ziehen.

Stelle also sicher, dass Dein Profil vollständig ist und professionell wirkt. Dann kannst Du auch schon aktiv werden: Baue Dir ein Netzwerk auf und biete Deine Dienste an. Aber Achtung: Bleib bei der Neukundenakquise stets professionell und belästige Deine potenziellen Kundinnen und Kunden nicht, denn das schadet Deiner Credibility und Deinem Image.

Vernetze Dich

Nicht nur online, sondern auch im echten Leben ist es wichtig für Dich, dich mit anderen Menschen aus Deiner Branche auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Halte also stets Augen und Ohren offen und achte aufmerksam auf mögliche neue Gelegenheiten für Dich. Besonders in bereits gewonnenen Projekten gibt es oft die Möglichkeit auf eine weitere Zusammenarbeit. Oder Du lernst neue Menschen kennen, die für Dich zukünftige Arbeitgeber darstellen könnten.

Nutze Freelancer Gruppen

Im Netz gibt es bereits zahlreiche Plattformen und Gruppen, die Freelancer und Auftraggeber verknüpfen. Diese solltest du unbedingt nutzen – also mache regelmäßig auf Deine Dienste aufmerksam und habe ein Auge auf die Ausschreibungen. Finde heraus, welche Börsen, Websites, Facebookgruppen die gängigsten in deiner Branche sind und werde dort Mitglied! 

Mach Dich zum Experten! 

 Platziere Dich als Experte auf Deinem Gebiet. Stelle Dich für Interviews zur Verfügung, poste regelmäßig über Dein Spezialgebiet auf LinkedIn und Co und kooperiere mit anderen Kolleginnen und Kollegen auf Deinem Gebiet. So baust Du dir selbst eine Marke auf und kein Weg geht mehr an Dir vorbei. 

Lass Dich weiterempfehlen!

Wenn Du dir ein starkes Netzwerk aufbaust und bei Deinen Projekten Dein bestes gibst, geschieht dieser Punkt schon fast von allein. Lass Dich von Kund:innen und Kolleg:innen (ehrlich) weiterempfehlen. Denn eine ernst gemeinte Empfehlung überzeugt meist mehr als jedes Sales Gespräch!

Neukundenakquise: Bleibe proaktiv!

Trotz vieler Tipps, die Dir das Leben als freiberuflicher Berater oder Beraterin einfacher machen können, solltest du stets proaktiv auf potenzielle Kundschaft zugehen. Doch vergiss nie, dass Dein CV Deine stärkste Waffe ist, deshalb ist es ratsam, diesen kontinuierlich zu verbessern. Wichtig dabei sind, wie oben erwähnt, auch offizielle Zertifizierungen. Daher raten wir auf jeden Fall dazu, einen Blick auf die Scrum Master Zertifizierung zu werfen, um die Projekte für die Du geeignet bist zu vervielfachen.

Du möchtest die Scrum Zertifizierung ablegen?

Ein 2-tägiges Scrum Training ist die perfekte Vorbereitung, um eine erfolgreiche Scrum Prüfung zu absolvieren. Mit einem Training bei den Agile Heroes erlernst Du an 2 Tagen die vollständige Scrum Theorie, spannende Praxiseinblicke und hilfreiche Tipps für die Prüfung! Und das von jahrelang erfahrenen Scrum Mastern und Agile Coaches!

Beitrag teilen:
Agile-Heroes-Logo

Willkommen bei den Agile Heroes – deinen Experten fĂĽr agiles Projektmanagement. Wir sind einer der MarktfĂĽhrer fĂĽr agile Trainings und Coachings.

Beitrag teilen:
Scrum Training
Scrum Training

So hast Du noch nie gelernt

HOL DIR DAS GRATIS PLAYBOOK

Formular

Ă„HNLICHE BEITRĂ„GE

0 Kommentare