Die SCRUM Stakeholder in einem Scrum Projekt

SCRUM Stakeholder

Die Stakeholder eines SCRUM Projektes sind Personen, die zwar Interesse an der Entwicklung eines Produktes oder Wissen dazu haben, aber nicht als eine der drei Rollen eines SCRUM Teams arbeiten. Das können Kunden, Benutzer, Management oder andere sein.

 

Die SCRUM Stakeholder und die drei Rollen

Das SCRUM-Framework kennt insgesamt drei Rollen, diese werden in ihrer Gesamtheit als SCRUM-Team bezeichnet. Alle diejenigen, die nicht Teil des SCRUM-Teams sind, jedoch ein Interesse an der Entwicklung des Produktes bzw. Wissen über das Produkt haben, werden Stakeholder genannt.

Stakeholder sind also nicht Teil des SCRUM-Teams selbst. Und dennoch nehmen sie am SCRUM-Prozess in jeweils unterschiedlicher Weise teil. Typische Stakeholder in SCRUM-Projekten wären Kunden, Benutzer, oder das Management.

Weitere Rollen kennt SCRUM im Kern nicht. (Dennoch gibt es für das Management größerer Einheiten und mehrerer Teams anderer Frameworks, wie beispielsweise das Scaled Agile Framework oder das Large Scale SCRUM. Diese stellen Weiterentwicklungen von SCRUM dar und gehen nur teilweise auf die Väter von SCRUM zurück)

In SCRUM gibt es lediglich drei Rollen, welche sich auch absolut als ausreichend zum Management eines SCRUM Projekts erwiesen haben.

Ein Überblick der drei Rollen von SCRUM

Die drei Rollen eines SCRUM Projektes sind der Product Owner, der SCRUM Master und das Entwicklungsteam. Die Hauptaufgaben dieser Rollen sind die folgenden:

  • Product Owner: Er vertritt die Interessen des Auftraggebers oder des Kunden und steht somit in Kontakt mit den Stakeholdern. Er ist verantwortlich für den geschäftlichen Erfolg des Produkts.

  • SCRUM Master: Er ist die dienende Führungsperson (Servant Leader) und verantwortlich für die Implementierung der SCRUM-Regeln. Wir sprechen hier gerne vom Regelhüter, Moderator und Coach. In englischer Sprache wir oft von „Servant Leader“ gesprochen.

  • Entwicklungsteam: Dieses entwickelt das Produkt. Es ist verantwortlich dafür, sich selbst so zu organisieren, um das jeweilige Ziel des Sprints zu erreichen. Das Entwicklungsteam ist das Herz von SCRUM. Es ist für den wichtigsten Teil im Rahmen eines SCRUM- Projektes zuständig: das Entwickeln des Produktes.

Mehr Informationen zu den Rollen in SCRUM hier!

Die Stakeholder in Kontakt mit dem SCRUM Team

Da die Stakeholder wesentlichen Einfluss auf die Arbeit des SCRUM Teams haben, indem sie meist die Anforderungen an das Produkt stellen können, müssen sie auch mit dem Team in Kontakt treten zu können. Um die flexibel auf Marktveränderungen etc. reagieren zu können, worauf in SCRUM ja abgezielt wird, muss ständiger Austausch mit den Stakeholdern stattfinden. Denn sie geben eine andere Perspektive auf das zu entwickelnden Produkt und kennen den Markt und können ihre Anforderungen ändern und adaptieren.

Deshalb steht der Product Owner (allein) im Austausch mit den Stakeholdern. Sein Interesse ist die Wertmaximierung des Produktes und im Endeffekt auch dessen wirtschaftlicher Erfolg, sowie die Pflege des Product Backlogs.

Durch seine Kompetenzen kann er auch schnell – wenn nicht anders möglich, auch während eines laufenden Sprints – das Backlog verändern und neue Anforderungen implementieren.

Der einzige Moment, in dem die Stakeholder auf das Development Team treffen, ist das SCRUM Review,eines der drei SCRUM Events.

Du möchtest die Prüfung zum Product Owner machen und Verantwortung übernehmen? Mit einem Training bei den Agile Heroes bist du ausgezeichnet darauf vorbereitet und lernst in kürzester Zeit, alles was du als Product Owner wissen must!

Die SCRUM Stakeholder als Teilnehmer der SCRUM Review

Die Stakeholder eines SCRUM Projektes haben, abgesehen von ihrem Austausch mit dem Product Owner außerdem die Möglichkeit an einem SCRUM Event teilnehmen.

Zu den drei abzuhaltenden Events eines SCRUM Projektes zählen das Daily SCRUM, die SCRUM Review und die SCRUM Retrospektive.

Davon dürfen die Stakeholder bei der sogenannten SCRUM Review teilnehmen. Dort treffen sie dann auch auf das Development Team, das ihnen das Inkrement (also das fertige Teilprodukt) des vergangenen Sprints vorstellt. Die Stakeholder haben dann die Möglichkeit, Feedback zu geben und auch neue Anforderungen anzusprechen.

 

Mehr Informationen zu den SCRUM Events hier!jetzt-kostenloses-scrum-playbook-herunterladen

 

Mehr über die Stakeholder, andere SCRUM Rollen und Agilität auf YouTube

Auf unserem Agile Heroes YouTube Channel kannst du noch mehr spannenden Content zum Thema SCRUM und Agilität finden. Unsere Trainer erklären dir kurz und knackig, alles was dich interessieren könnte und du kannst perfekt vorbereitet zu einem Training kommen!