Scrum Rollen: Das SCRUM Entwicklungsteam

SCRUM Entwicklungsteam

Das SCRUM Entwicklungsteam stellt eine der drei Rollen eines jeden SCRUM Projekts dar. Es ist für die Entwicklung der Software, oder des Produktes zuständig und arbeitet in Sprints. Gemeinsam mit dem Project Owner und dem SCRUM Master bildet es das SCRUM Team.

Das Entwicklungsteam eines SCRUM Teams, auch Development Team genannt besteht aus Experten in ihrem Gebiet. Zusammen schaffen sie das Endprodukt, Schritt für Schritt, bzw Sprint für Sprint. Es arbeitet selbstorganisiert und hat dafür auch die notwendige Organisation und die notwendigen Befähigungen.

Als die beliebteste, agile Projektmanagementmethode nutzen immer mehr Teams SCRUM, oder eine hybride Weise davon. Deshalb verpasse auch du nicht die Chance auf ein SCRUM Training!

Das Entwicklungsteam zieht Aufgaben aus dem Product Backlog

Das Entwicklungsteam zieht sich selbstorganisiert die Tasks und Anforderungen aus dem Product Backlog, nachdem sie der Product Owner darin vorher sortiert und priorisiert hat.

Die Aufgaben werden in das Sprint Backlog gezogen, das Artefakt, um das sich das Entwicklungsteam kümmert. Dann arbeitet das Development Team die Aufgaben während des Sprints ab.

Charakteristiken des Entwicklungsteams

Das Entwicklungsteam vereint verschiedene Charakteristika:

Teamgröße

Das Entwicklungsteam besteht aus einer Anzahl von drei bis neun Teammitgliedern. Es werden sieben Personen als optimal angesehen. Im Rahmen dieser Berechnung werden der SCRUM Master und der SCRUM Product Owner nicht mitgezählt. Sie sind zwar Mitglieder des SCRUM-Teams, jedoch nicht des Entwicklungsteams.

Selbstorganisiert

Entwicklungsteams haben keine Projektleiter oder Teilprojektleiter. Sie organisieren sich selbst. Es ist die Aufgabe der Organisation beziehungsweise des Unternehmens, alles dafür zu tun, dass das Entwicklungsteam sich selbst organisieren und managen kann. Es sorgt für alle Kompetenzen und Ressourcen, die hierzu erforderlich sind. Die einzige Vorgabe, die das Entwicklungsteam von Product Owner bekommt, ist die Art und die Priorität der Produkteigenschaften, die in allen Sprints umgesetzt werden sollen. Diese sind im so genannten Product Backlog gespeichert. Wie das Team die Produkteigenschaften des Sprint Backlogs und die Ziele des Sprints erreicht, ist allein den Teams überlassen.

Interdisziplinär

Wie beschrieben, arbeiten die Entwicklungsteams interdisziplinär. Das bedeutet, dass verschiedene Kompetenzen und Fähigkeiten innerhalb des Teams vorhanden sind.

Keine Titel

Innerhalb von Entwicklungsteams gibt es keine Titel. Die Rollen inner- halb des Entwicklungsteams sind alle gleichrangig. Titel sind damit nicht relevant. Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht unterschiedliche Aufgabenverteilungen innerhalb des Teams gibt. Diese Aufgabenverteilung ist jedoch stets durch die jeweilige Aufgabe definiert und manifestiert sich nicht durch die Vergabe eines Titels innerhalb des Teams.

scrum-playbook

Das Entwicklungsteam bleibt als Ganzes verantwortlich

Das Entwicklungsteam kann zwar Aufgaben innerhalb des Teams mit unterschiedlichen Kompetenzen organisieren, dennoch bleibt es immer als Ganzes für die Erreichung des Ziels eines Sprints verantwortlich. Keiner im Entwicklungsteam trägt mehr oder weniger Verantwortung als ein anderer im Team. Das Team ist immer insgesamt als Team verantwortlich für den Erfolg.

 

Die Aufgaben des Entwicklungsteams

Die Hauptaufgabe des Entwicklungsteams ist es, das Produkt richtig und nach allen Anforderungen zu bauen beziehungsweise zu entwickeln. Die Mitglieder des Entwicklungsteams sind die einzigen, die am Inkrement arbeiten. Alle anderen Aufgaben des Entwicklungsteams sind dieser Hauptaufgabe untergeordnet und unterstützen lediglich dabei, die Hauptaufgabe zu erledigen.

Es ist wichtig, dass die einzelnen Aufgaben beziehungsweise Tasks an die verschiedenen Mitglieder des Entwicklungsteam übertragen werden. Die Aufgabenverteilung innerhalb des Entwicklungsteams nimmt das Entwicklungsteam selbst vor. Im Idealfall arbeiten möglichst viele Mitglieder des Entwicklungsteams immer an einem Backlog Item. Es sollte vermieden werden, dass zu viele Mitglieder des Entwicklungsteams
an zu vielen unterschiedlichen Backlog Items parallel arbeiten. Es gilt also das Prinzip der Fokussierung und der priorisierten Abarbeitung nacheinander. Auch bei der Verteilung unterschiedlicher Aufgaben auf verschiedene Mitglieder des Entwicklungsteams bleibt die Verantwortlichkeit beim gesamten Team.

Die Verantwortungen des Entwicklungsteams

Das Entwicklungsteam hat die folgenden Themen zu verantworten:

  • Verantwortung für die Entwicklung des aktuellen Inkrements

  • Priorisierung der Aufgaben im Entwicklungsteam

  • Organisation des Daily SCRUM (Räume etc.)

  • Tägliche Teilnahme und Mitwirkung im Daily SCRUM

  • Leitung des Daily SCRUM nach den Regeln von SCRUM

  • Tracking des Fortschritts im Sprint inklusive Aktualisierung der Tools

die hierfür verwendet -werden (bspw. Taskboard, Sprint Burn-down Chart etc.)

 

Das Entwicklungsteam soll geschützt arbeite können

Während des Sprints soll sich das Development Team auf die Arbeit konzentrieren können und nicht abgelenkt werden. Dafür ist der Product Owner zuständig. Er kümmert sich darum, dass die Entwickler ungestört bleiben und versucht mögliche unerwartete Nachrichten, oder Aufgaben geordnet an das Entwicklungsteam weiterzugeben.

Mehr zu den Rollen bei SCRUM und anderen agilen Themen

Für mehr SCRUM, SCRUM-Rollen und Agilität schaut doch auf dem Agile Heroes YouTube Kanal vorbei. Dort findet ihr viele kurze und knackige Videos, die euch die Welt der Agilität spannend und leicht verständlich näherbringen!