Christian Gürnth (Radio Nukular) über Agilität in der Podcast-Branche

Christian Gürnth über Agilität in der Podcast-Branche
Newsletter abonnieren

Christian Gürnth ist Podcast-Experte und Vermarkter für eines der größten deutschen Podcast-Netzwerke mit über 1.500.000 Downloads im Monat. Mit wem könnte man sich also besser über Agilität in der Podcast-Branche unterhalten, als mit jemandem, der seit über sechs Jahren regelmäßig Podcasts erstellt und diese anschließend auch noch vermarktet?

Mit einem Podcast Geld verdienen?

Dass Podcasts längst keine untergeordnete Rolle mehr in der heutigen Medienlandschaft spielen, dürfte spätestens nach dem spektakulären Exklusivdeal zwischen Podcaster Joe Rogan und Spotify eigentlich allen klar sein. „The Joe Rogan Experience“ hat aktuell über schlappe 190 Millionen monatliche Downloads und war seit langem der meistgesuchte Podcast auf Spotify. Deshalb hat der Streaming-Gigant kurzerhand zugeschlagen und die Show für spekulierte 100 Millionen Dollar zu einem Exklusivtitel gemacht. Das beweist wie mächtig und wertvoll ein Podcast sein kann – wenn er die richtigen Motivationen verfolgt.

Das haben auch Christian „Gürüntüntü“ Gürnth und seine Kollegen Max „Rockstah“ Nachtsheim und Dominik Hammes von „Radio Nukular“ verstanden. Der Podcast, der im Jahre 2014 zum ersten Mal das Licht der Welt erblickte, erfreut sich seit der ersten Ausgabe einer äußerst hohen Beliebtheit. Inzwischen hat das Trio über 120 Folgen veröffentlicht, mehrere Live-Touren absolviert, diverse Auftritte auf großen Events (wie z.B. der Gamescom) hinter sich und ist Flaggschiff eines der größten deutschen Podcast-Netzwerke

Wie hat „Radio Nukular“ das geschafft?

Wie das überhaupt möglich war? Die Antwort auf diese scheinbar einfache Frage ist ebenso simpel wie kompliziert. Denn Christian Gürnth und seine Kollegen waren von Anfang nicht auf Geld oder Erfolg aus. Sie wollten über ihre Leidenschaften oder auch Hobbys sprechen und das Ganze mit Gleichgesinnten teilen. Deshalb nennt Christian die Hörer von „Radio Nukular“ auch liebevoll „Kumpels“. Hörer sind bei diesem Podcast mehr als nur Hörer. Sie identifizieren sich mit den Hosts und bauen eine kumpelhafte Beziehung zu ihnen auf und haben die Möglichkeit in den Sozialen Medien mit ihnen in den Austausch zu treten.

“Das ist etwas, was die Leute an Podcasts bindet – die persönlichen Geschichten, die Transparenz, das Miteinander”. Mit dieser simplen Erfolgsformel wurde „Radio Nukular“ erfolgreich und bildete unbewusst den Grundstein für ein äußerst erfolgreiches Podcast-Netzwerk. Bestehend aus mittlerweile acht verschiedenen Podcasts, die gemeinsam mehr als 1,5 Millionen Downloads im Monat einspielen. Und regelmäßig mit etablierten Marken wie zum Beispiel beyerdynamic, read.ly, Xbox, Frosta, Teufel, Nintendo, Netflix oder auch Electronic Arts kooperieren.

Wer ist Christian Gürnth?

Warum wir mit Christian Gürnth ein Interview über das Thema Agilität geführt haben? Weil Christian in seiner Karriere immer wieder unter Beweis gestellt hat, dass er eine ziemlich agile Persönlichkeit ist. Er reagierte regelmäßig schnell auf Veränderungen, Trends und Möglichkeiten. Christian hat sich vom unbezahlten GIGA-Praktikanten bis zum absoluten Experten für Podcasts hochgearbeitet. Und dabei immer wieder seine persönliche Agilität zur Schau gestellt.

Im Interview sprechen wir mit Christian Gürnth über seinen Einstieg in das Thema, seine schönsten Podcast-Momente und auch die aktuelle Marktsituation. Außerdem gibt er Einsteigern einige Tipps, die sie unbedingt beachten sollten, wenn sie ihren eigenen Podcast starten wollen. Insgesamt ist das Interview mit Christian nicht nur voller wertvoller Inhalte, sondern auch extrem „kumpelhaft“ geworden.

Hör’ dir das Interview als Podcast an…

Podcasts sind aktuell in aller Ohren, doch was zeichnet dieses Format eigentlich aus? Für uns sind Podcasts Agilität in Content-Form. Du kannst sie nicht nur auf nahezu allen modernen Endgeräten ganz simpel konsumieren, sondern auch total entspannt nebenbei, wann und wo auch immer du willst. Egal ob auf dem Weg ins Office, beim Sport oder beim Aufräumen – Podcasts gehen immer. Deshalb haben wir uns unter anderem für dieses spannende Format entschieden.

…oder schaue es dir als Video auf unserem YouTube-Kanal an!

In unserem professionellen Agile Studio haben wir nicht nur die perfekten Voraussetzungen für Podcasts geschaffen, sondern auch für hochwertige YouTube-Videos. Das wollen wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten, weshalb ihr euch das Ganze natürlich auch als Video anschauen könnt. Aufgrund der aktuellen Lage mussten wir das Interview über Microsoft Teams stattfinden lassen. Darunter hat die Videoqualität leider ein wenig gelitten, dafür wollen wir uns definitiv bei dir entschuldigen. Wir wünschen dir dennoch ganz viel Spaß mit dem Video-Interview!